AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER BAUHORIZONT GMBH

 

§ 1 Allgemeines

Auf das Vertragsverhältnis finden ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nicht gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des Öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen i.S.d. § 310 Abs. 1 BGB. 

 

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

Die Darstellung der Waren in unserem Online-shop stellt kein bindendes Angebot dar. Es handelt sich vielmehr um eine Aufforderung an den Kunden, seinerseits ein verbindliches Angebot abzugeben.

Jede Bestellung des Kunden stellt ein verbindliches Angebot dar. An dieses Angebot ist der Kunde 5 Tage gebunden.

Wir werden den Zugang der Bestellung des Kunden in Textform (etwa per E-Mail oder Telefax) bestätigen. Diese Bestätigung stellt noch nicht die verbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Annahme der Bestellung erfolgt mit einer gesonderten Erklärung.

Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Kunden schriftlich, per Telefax oder per E-Mail mitgeteilt. Widerspricht der Kunde diesen Änderungen nicht innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, so gelten die Änderungen als durch den Kunden anerkannt. Auf das Widerrufsrecht und die Rechtsfolgen der Nicht-Zustimmung wird der Kunde bei Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gesondert hingewiesen.

 

§ 3 Preise, Rücksendekosten, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis ist ohne Abzug von Skonto sofort fällig. Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die zusätzlich noch anfallenden Versandpreise sind gesondert unmittelbar bei den Produktbeschreibungen angegeben. 

Dem Kunden stehen verschiedene Bezahloptionen zur Verfügung. Diese sind die Zahlung per EC bei Paypal, Visa bei Paypal, MasterCard bei Paypal, Paypal, giropay bei Paypal, Überweisung/Vorkasse.

 

a) Paypal

Wenn der Kunde die Bezahlfunktion „paypal“ auswählt, wird der Rechnungsbetrag über das bei paypal angegebene Konto eingezogen. Es gelten die Zahlungsbedingungen von paypal, die hier eingesehen werden können: www.paypal.de. Dies gilt auch für die Bezahlfunktion Visa bei Paypal und MasterCard bei PayPal. Nach Erhalt der Bestätigung der Zahlungsanweisung durch paypal werden wir die Waren versenden.

 

b) Überweisung/Vorkasse und Kauf auf Rechnung/

Bei Auswahl der Zahlungsart Kauf auf Rechnung oder Überweisung/Vorkasse nennen wir dem Kunden unsere Bankverbindung in unserer Rechnung beziehungsweise in der Bestellbestätigung. Der Kunde muss den Zahlungsbetrag selbständig an uns zur Anweisung bringen. Bei Vorkasse versenden wir die Ware erst nach Zahlungseingang.

 

§ 4 Rücktrittsrecht, Lieferzeit, Lieferanschrift, Gefahrübergang und Eigentumsvorbehalt

Sind wir aufgrund der nicht richtigen und/oder nicht rechtzeitigen Belieferung durch unsere Zulieferer gehindert, die vertraglich geschuldeten Leistungen gegenüber dem Kunden zu erbringen, so sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, sofern ein solches Leistungshindernis nicht durch uns zu vertreten ist. Gleiches gilt in Fällen von unvorhersehbaren Betriebsstörungen etwa durch höhere Gewalt, Streik, Aussperrungen oder unvermeidbaren Rohstoffmangel. Im Falle des Eintritts eines solchen Leistungshindernisses wird der Kunde unverzüglich von uns informiert. Soweit wir in diesem Fall vom Vertrag zurücktreten wollen, werden wir unser Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben. Im Falle des Rücktritts wird die etwaig bereits erbrachte Gegenleistung dem Kunden unverzüglich zurückerstattet.

Es gilt die bei dem jeweiligen Artikel angegebenen Lieferzeit. Zehn Tage nach Überschreitung dieses ca.-Liefertermins kann uns der Kunde schriftlich, per Telefax oder per Email auffordern, binnen angemessener Frist zu liefern. Mit Zugang dieser Aufforderung des Kunden geraten wir mit der Lieferung in Verzug. 

Die Lieferung erfolgt an die von dem Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei Belieferung über eine Spedition erfolgt die Lieferung direkt bis an die Borsteinkante.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit Übergabe der Kaufsache an den Kunden auf diesen über.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

 

§ 5 Gewährleistung und Haftung

Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen. Auch im Falle von Sach- oder Rechtsmängeln gelten für die Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 6 Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

§ 7 Streitbeilegungsverfahren

Die Bauhorizont GmbH hat sich nicht zu einer Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor eine Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet. Die Bauhorizont GmbH ist grundsätzlich nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor eine Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.